Startseite
    Natur
    Haus
    Tiere
    Rezepte
    Garten
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    crazylittleworld

    - mehr Freunde


http://myblog.de/meingartenland

Gratis bloggen bei
myblog.de





Bloggerwetter // Gartenwetter

Es regnet und regnet... Und auch laut Wetterbericht soll es zumindest erstmal bis Montag weiter regnen. Perfekt um euch mal wieder zu schreiben. Und auch dem Garten tut der Regen ganz gut.

So sind die ersten Erfolge nun so langsam zu sehen und ich kann schon den ersten Kopfsalat ernten.

Vergleich 27.März/ 8.Mai

 

Leider kommt in die Ecke kaum Regen, so dass ich sogar bei diesem Wetter gießen muss. Da ich da aber nicht immer dran denke, wächst dort alles ein bisschen langsamer. Übrigens sind ganz rechts im Bild Salatpflanzen, die sich selbst ausgesäht haben, da ich auch im letzten Jahr dort schon Kopfsalat stehen hatte. Erst dachte ich, dass vielleicht die Orangenminze sich ausgesät hätte, aber die Farbe sagt ja nun alles

Auch der Doppelsporn (Dicentra formosa // Zwerg Herzblume) befindet sich in voller Blüte, obwohl er einen sonnigen bis halbschattigen Standort bevorzugt, und er bei mir zur Zeit noch im Schatten steht. Erst im Hochsommer wird er morgens für ein paar Stunden Sonne abbekommen.

 


 

8.5.14 19:52


Werbung


Möhren säen und ernten

Im letzten Jahr habe ich im April Möhren in einen etwas höheren Kasten gesät. Diese Möhren sind richtig gut geworden und bereits Anfang Juli habe ich die erste Möhre vor lauter Neugier gezogen. Diese hatte auch schon eine schöne Größe, obwohl die reguläre Ernte erst ab August wäre.
Diese Möhren (Rotin von Kiepenkerl) lassen sich von Februar bis April, sowie Juni bis August aussäen.
Also habe ich im August die nächste Rutsche Möhren gesät. Nicht im Hochbeet, sondern im Boden. Schwupdiwup verlaust und von Ameisen befallen. Ich hatte Hoffnung, dass sie vielleicht doch noch was werden. Und gute 8 Monate später sehen sie so aus. Heute hab ich sie dann nämlich doch mal aus der Erde geholt :D

 

Das war ja mal nichts. Die Möhren sind in der Tonne gelandet, kleine Stumpen, teilweise am gammeln, immer noch Läuse. Das Grün haben die Hühner bekommen.
Daraufhin hab ich dann heut sofort neue Möhren gesät, damit ich ja nicht zu spät dran bin (Anfang Mai ist ja auch noch fast April, oder?!) und alle Krabbeltierchen kommen.

 

3.5.14 12:56


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung